Wirklich 'ne coole Serie, aber vielleicht nur was für Pferdefans --> Wildfire


*glitter-flitter*:
Unbedingt auf die Zusatzseite 'Zum Mitmachen' gehen!! Macht mit

You really need to watch: Tränen der Sonne





  Startseite
    Serien
    Filme
    News
  Über...
  Archiv
  Ranking
  Must-See-Movie
  Schauspieler
  Die Liste
  Zum Mitmachen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    pappnasen-tv

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   11.10.12 08:25
   
   11.10.12 23:27
   
   12.10.12 11:04
   
   12.10.12 16:54
   
   13.10.12 09:50
   
   18.10.12 06:48
   



http://myblog.de/serienjunkie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

Inhalt: Der zweite Teil beginnt mit Frodo und Sam, die sich vom Rest der Gruppe getrennt haben, um nach Mordor zu gehen. Sie starten in den Emyn Muil, wo sie auf Gollum, oder Smeagol, treffen, der den Ring einst besessen hat. Frodo schafft es ihn zu zähmen und ihn dazu zu bringen ihr Führer zu sein. Er bringt sie aus den Bergen in einen Sumpf hinein. Und von dort zum Schwarzen Tor. Dort verrät er ihnen, dass es einen anderen, einen geheimeren, Weg nach Mordor gebe, den Pass von Cirith Ungol. Frodo entscheidet diesen Weg zu gehen. Doch sie werden von Faramir, dem kleinen Bruder von Boromir und Heermeister Gondors, gefangen genommen.

Währenddessen verfolgen Gimli, Legolas und Aragorn, der Thronerbe von Gondor, die Urukhai, die Merry und Pippin gefangen genommen haben. Doch als sie endlich die Urukhai finden, die allerdings schon tot sind, glauben sie anfangs auch, dass diese beiden tot sind. Doch Aragorn findet eine Spur, der sie nachgehen. Auf diesem Weg treffen sie auf den weißen Zauberer, von dem sie zuerst glauben, es sei Saruman, der sich Sauron angeschlossen hat, doch es ist Gandalf. Mit ihm reiten sie nach Rohan, denn Merry und Pippin sind gut versorgt bei Baumbart, dem Hüters des Waldes Fangorn. In Rohan befreit Gandalf den Geist des Königs von Saruman und rät ihm, in den Krieg zu ziehen. Doch König Theoden entscheidet sich gegen diesen Vorschlag und lässt alle nach Hellms Klamm bringen. Dort wird eine große Schlacht geschlagen, doch die Streitkräfte Rohans, die von einigen Elben unterstützt werden, siegen über Sarumans Armee.

Am Ende rächen sich die Bäume an Saruman und fluten Isengard, Frodo und Sam werden zusammen mit Gollum freigelassen und das Volk Rohans und das Volk Gondors bereiten sich auf eine noch größere und schlimmere Schlacht vor.


Bewertung: *****

Wenn man den ersten Teil gesehen hat, sollte man auch den zweiten anschauen. Auch er hat super Effekte und man bekommt eine größere Einsicht in das Leben in Mittelerde. Wie das Beispiel Rohan zeigt, haben die freien Menschen noch nicht aufgegeben und haben noch Hoffnung und Stärke. Das gefällt mir so gut, weil man für sich selbst einiges mitnehmen kann, denn man sollte nie aufhören zu hoffen! Dadurch erlangt man auch Stärke, sowohl im Geiste als auch der Körper. Frodo und Sam werden zu engeren Freunden und auch Gollum entdeckt seine gute Seite, denn Frodo glaubte an ihn.

Ein wertvoller Film voller Werte und Moral, die nur einmal unterbrochen wird, als Frodo Gollum verrät und zulässt, dass er in Gefangenschaft gerät, was aber auch nur zeigt, dass jeder Fehler machen kann, die man später bereut.

22.10.11 16:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung